RÜCKWÄRTS  STRICKEN

Szenische Collage über die Künstlerin Louise Bourgeois
von und mit Lore Seichter-Murath

Louise Bourgeois gilt heute als eine der wichtigsten Vertreterinnen der amerikanischen Kunst der Nachkriegszeit. Als einflussreiche Vorläuferin einer feministischen Kunst, die sich mit gesellschaftlichen Kategorisierungen von Geschlecht und Raum auseinandersetzte, stellte sie sich  den Verpflichtungen ihres Lebens als Mutter und Ehefrau und befreite derart den militanten Feminismus von sich selbst.

Freitag, 28.10.2022 18:00
Eintritt: 12,00, erm. 10,00
Tel.: +491708300770

Galerie Sheriban Türkmen
Bleibtreustraße 1
Berlin-Charlottenburg

Starke Frauen

Szenische Lesungen in der Reihe „Starke Frauen“ sind das  markenzeichen von von Lore Seichter-Muráth. Mit punktgenauer Umsetzung entstehen kräftige Bilder im Kopf der Zuschauer.

Nach der Schattenwelt folgt bestenfalls der Zorn

Am Ende ist der  Zuschauer hellwach gegenüber psychischen Zwängen. Wir begleiten die Protagonistin auf ihrem Weg begleitet und leiden, singen und lachen mit ihr. Nicht zuletzt erfahren wir eine menge über uns selbst.