Starke Frauen

Szenische Lesungen in der Reihe „Starke Frauen“ sind das  markenzeichen von von Lore Seichter-Muráth. Mit punktgenauer Umsetzung entstehen kräftige Bilder im Kopf der Zuschauer.

Nach der Schattenwelt folgt bestenfalls der Zorn

Am Ende ist der  Zuschauer hellwach gegenüber psychischen Zwängen. Wir begleiten die Protagonistin auf ihrem Weg begleitet und leiden, singen und lachen mit ihr. Nicht zuletzt erfahren wir eine menge über uns selbst.